Lektion 3, Thema 2
In Bearbeitung

2. Ausarbeitung

Lisa 31. Januar 2023
Lektion Fortschritt
0% abgeschlossen

Wenn wilde Ideen die nächste Hürde schaffen, kommen sie in die Ausarbeitungs-Phase. Das bedeutet, dass Ideen weiterentwickelt werden. Du nutzt die Ausarbeitungsphase, um deine Idee möglichst ausführlich zu beschreiben und einen echten Ideen- oder Projektplan aus ihr zu machen.

Die Ideen, die in der Ausarbeitungsphase sind, findest du im Themenraum. Hier sind keine Ideen mehr aufgelistet, sondern Themen. Ein Thema enthält eine oder mehrere Ideen. Du kannst dir das so vorstellen:

  • Die Ideen sind Zettel
  • Die Themen sind Ordner
  • Die Ideen werden passenden Themen zugeordnet, so wie Zettel in die passenden Ordner gelegt werden

Zum Beispiel werden Ideen, die alle mit Essen zu tun haben, im Thema “Essen” gesammelt. Manche Themen enthalten auch nur eine Idee. Die Themen werden von einer Moderatorin oder einem Moderator eröffnet.

Warum überhaupt Themen?

Ab der Ausarbeitungsphase werden wilde Ideen zu Themen gebündelt. Das hat diese Vorteile:

  • Wenn du ein interessantes Thema siehst, kannst du deine eigene Idee dazu eintragen
  • In einem Thema können gleichzeitig Ideen ausgearbeitet werden, die sich widersprechen (z.B. “Wir möchten den Unterricht erst um 11 Uhr beginnen” und “Der Unterrichtsbeginn soll so bleiben wie bisher”)

Der Themenraum

Der Themenraum ist mit blauer Farbe hinterlegt und sieht ungefähr so aus:

Du kannst hier sehen, dass zwei Themen in der Ausarbeitungsphase sind. Ein Thema ist schon in der Ergebnisphase. Darüber sprechen wir später.

Wie kommt eine Idee in die Ausarbeitungs-Phase?

Eine Idee kommt in die Ausarbeitungsphase, wenn sie ausreichend Unterstützung (Likes) gesammelt hat. Es gibt aber auch noch einen anderen Weg: Wenn es schon ein Thema gibt, kannst du eine Idee hinzufügen. Dann ist sie automatisch in der Ausarbeitungsphase.

Wenn möglich, solltest du diese Fragen in der Beschreibung deiner Idee beantworten können:

  • Wer soll die Idee umsetzen?
  • Kostet die Idee etwas?
  • Falls die Idee Geld kostet, wie kann sie bezahlt werden?
  • Warum ist die Idee wichtig?

Deine eigene Idee kannst du mit einem Klick auf den “Stift” jederzeit bearbeiten. Das gilt bis zum Ende der Ausarbeitungsphase.

Und dann?

Wenn die Ausarbeitungsphase vorbei ist, kommt deine Idee zur Prüfung zur Schulleitung. Deshalb sollte deine Idee am Ende der Ausarbeitungsphase sehr ausführlich beschrieben sein. Die Schulleitung überprüft dann, ob sie umgesetzt werden kann. Dazu erfährst du im nächsten Abschnitt mehr.

Falls du nicht eingeloggt bist: Hier geht’s zum nächsten Schritt.