Lektion 2, Thema 1
In Bearbeitung

Gruppen und Nutzer

Lisa 31. Januar 2023
Lektion Fortschritt
0% abgeschlossen

Hier werden neue User angelegt, bestehende bearbeitet und diejenigen, die nicht mehr Teil der Schule oder Einrichtung sind gelöscht.

User erhalten vom System automatisch einen Benutzernamen, nämlich eine Kombination aus Vor- und Nachname. Aus den ersten drei Buchstaben des Vornamens und den ersten drei Buchstaben des Nachnamens wird der Benutzername gebildet.

Neue User anlegen

Für das Anlegen neuer User gibt es zwei Wege: manuell oder automatisiert per csv-Datei.

Manuell User anlegen

Ein Klick auf “Benutzer hinzufügen” öffnet dieses Feld. Hier können die Daten manuell eingegeben werden. Ein Klick aus “Erstellen” sichert den Vorgang.

Automatisiert User anlegen

Bei vielen Usern wie an Schulen ist es sinnvoll, den Vorgang zu vereinfachen. User können über das Einpflegen von csv-Dateien angelegt werden. Hierfür sollte klar sein:

Die über die Liste angelegten User erhalten die gleiche Rolle im gleichen Raum. Es sollten also Listen eingepflegt werden, die schon wiederspiegeln, wie die User letztendlich angelegt werden. Dazu später mehr!

Ein Klick auf “Aus CSV-Datei” öffnet diesen Dialog:

Du würdest gern ein Beispiel sehen? Lade gern die Beispiel-Datei herunter!

Ein Klick auf “Alle sichern” speichert den Vorgang.

Hinweis: Die drei User, die hier angelegt wurden, existierten bereits in der Datenbank. Vom System haben sie zusätzlich zum automatisch erstellten Benutzernamen daher jeweils ein “a” erhalten, um zu gewährleisten, dass jeder Benutzername nur einmal existiert. Ähnliches würde passieren, wenn mehrere Personen mit gleichem Namen (bspw. bei häufig vorkommenden Nachnamen) oder Namen, die in der Kombination den gleichen erstellen Benutzernamen (z.B. Marie Schmidt und Martin Schmidt wären beide “marsch”).